AmLux-Kotten-Bienen

Bienenzucht Lux-Kotten

4 Kommentare zu “AmLux-Kotten-Bienen

  1. H.Leister

    Neugierig wegen dem Schild mit der Aufschrift Honig vom Imker am Ruhrtalradweg am Baldeneysee sind wir zum Lux-Kotten abgebogen. Der Anblick des idyllischen Hofes war sehr vielversprechend. Ich wollte gerade ein Foto machen, als ich in einer Art und Weise angebrüllt wurde, was ich auf dem Grundstück zu suchen hätte. Freundlich antwortete ich, dass ich nur ein Foto von den Hühnern mit dem stolzen Hahn machen wolle.
    Ich wurde angebrüllt, dass hier gar nicht fotografiert wird und dass ich das Grundstück sofort zu verlassen hätte.
    Schade, ich hätte ja gern noch Honig gekauft, aber nach diesem Erlebnis kaufe ich ihn gern wieder im Supermarkt.
    Ich kann eigentlich nur empfehlen, nicht wie ich auf dieses Werbeschild hereinzufallen.

    H.Leister

    1. Thomas Dörmann Autor des Beitrags

      Das ist echt schade, dass Du so eine Erfahrung gemacht hast. Wir hoffen, dass es sich dabei nur um eine Ausnahme gehandelt hat, denn für uns war es eine tolle Bereicherung. Mal schauen, wann wir da mal wieder vorbeitapern und hoffentlich dann erneut nur Gutes berichten können 🙂
      LG

      1. Jonas Bruehne

        Leider ist dies keine Einzelfall, heute haben wir das selbe erlebt, wie oben beschrieben. So wurde ich noch nie von einem potenziellen Verkäufer behandelt. Ich würde am liebsten Anzeige aufgeben wegen Menschen verachtenden Umgang. Es wird nirgendwo darauf hingewiesen, dass man da nicht lang gehende darf und man wollte ja eigentlich nur Honig kaufen.

        1. Thomas Dörmann Autor des Beitrags

          Hallo Jonas, lieben Dank für Deinen Kommentar und der Information.
          Das ist echt schade zu hören und auf so eine Erfahrung hat keiner Lust. Wir waren jetzt schon länger nicht mehr da und fragen uns gerade, was sich dort geändert hat. Ein Hinweis ob man tatsächlich Honig verkaufen will oder nicht sollte sichtbar sein.

          Die Infos gehen einfach mal an die umliegenden Touristikcenter.
          Mit besten Grüßen
          Thomas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.